Skip to content Skip to footer

Das Projekt Trashbusters zieht mit seiner Wanderausstellung nach Köln

Das Projekt Trashbusters zieht mit seiner Wanderausstellung nach Köln

Schüler*innen des Gymnasiums Thusneldastraße stellen sich der Plastikflut

Köln, den 26.9.2022 – vom 26. bis 30. September ist die interaktive Wanderausstellung des Projekts „Trashbusters – fight the plastic wave“ am Thusnelda-Gymnasium zu sehen. Das Projekt der Naturschutzjugend NAJU NRW hat das Ziel, die Schüler*innen über die gravierenden Umweltschäden durch Plastikmüll aufzuklären und sie zum Handeln zu motivieren.

„Obwohl das Umweltbewusstsein in unserer Gesellschaft steigt, findet man in der Natur weiterhin große Mengen von sorglos weggeworfenem Müll – zwei Entwicklungen, die nicht zusammenpassen.“ sagt NAJU-Landesjugendsprecher Lukas Stemper. Der Abfall stellt dabei eine große Gefahr für Tiere und Pflanzen dar. „So ist mittlerweile nachgewiesen, dass viele Tiere Müll mit Nahrung verwechseln und daran elendig verenden. Umso erschreckender, dass man dennoch von Autoreifen über Batterien bis Zigarettenstummel, wirklich alles Vorstellbare in der Natur findet.“ so Stemper weiter.

Dank der finanziellen Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW ist die Ausstellung zu den Themen Müll, Recycling und Müllvermeidung eine Woche lang zentral im Verwaltungstrakt für das gesamte Gymnasium begehbar. Zusätzlich nehmen 25 interessierte Schüler*innen an zwei vertiefenden Workshops zu den Themen Mülltrennung und Biokunststoff teil. Abgeschlossen wird die Workshopreihe mit einer Visionsplanung, um einen nachhaltigen Umgang mit Wertstoffen langfristig an der Schule zu etablieren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Naturschutzjugend (NAJU) NRW
Josephine Berndt, Projektleiterin „Trashbusters NRW“
Mail: Josephine.Berndt@naju-nrw.de

Trashbusters ist ein Projekt der NAJU (Naturschutzjugend im NABU) mit dem Ziel, junge Menschen für Abfallvermeidung und die Gefahr von Plastikmüll auf innovative Art zu sensibilisieren. Bereits seit 2013 sind bundesweit Mülljägerinnen und -jäger der NAJU unterwegs und führen u. a. Cleanups durch. In NRW ergänzt die NAJU NRW die Kampagne mit Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW unter anderem mit einer Schulwanderausstellung.

Weitere Infos zum bundesweiten Projekt sind unter www.trashbusters.de und für Trashbusters NRW unter www.naju-nrw.de/projekte/trashbusters zu finden.

Die NAJU ist die eigenständige Kinder- und Jugendorganisation des NABU. Sie ist mit über 19.000 Mitgliedern in NRW der führende Verband in der außerschulischen Umweltbildung sowie im praktischen Naturschutz. In über 120 Gruppen vor Ort setzen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre für den Natur- und Umweltschutz ein. Weitere Infos und Mitmachangebote bietet www.naju-nrw.de.

Go To Top