Skip to content Skip to footer
Städtisches Gymnasium Thusneldastraße Köln Deutz

Kultur am THUS

Theater

„Im Theater wird die Tafel immer wieder leergewischt.“ (Peter Brook)

Theater – das ist zunächst einmal ein ganz besonderer Raum.

Man denkt an Scheinwerfer, Vorhänge, Kulissen, den Geruch von Schminke und das Knarren von Holzdielen. Theater ist aber auch ein Raum, in dem gespielt wird und spielerisch Leben entsteht. Immer wieder neu, immer wieder anders. Immer wieder spannend, aufreibend – und vor allem: immer wieder faszinierend! All dies ist auch spürbar, wenn hier an unserer Schule Theater gespielt wird. Unsere Theater AG hat schon eine lange Tradition und erfreut sich größter Beliebtheit. Das Leitungsteam besteht aus einer Lehrkraft und einer erfahrenen Schauspielerin, die die beschriebene Tafel des Schulalltags noch einmal leerwischt, um die Schülerinnen und Schüler in die Welt des Theaters zu entführen und neues Leben spielerisch entstehen zu lassen.

In der Theater AG ist jeder willkommen, der bereit ist, zu schauen und wahrzunehmen, Neues auszuprobieren und neue Erfahrungen zu sammeln und vor allem, dies zusammen mit anderen zu tun, denn beim Theater, wie wir es verstehen, kommen wir nur gemeinsam zum Ziel. Jeder Einzelne kann und soll seine individuellen Impulse, Ideen und seine ganze Person mit einbringen. Die Talente der Schülerinnen und Schüler werden dabei unter professioneller Anleitung optimal gefördert und es wird ihnen in einem bewertungsfreien Rahmen eine Bühne gegeben, auf der sie sich spielerisch ausprobieren, in neue Rollen schlüpfen und so immer wieder neue Seiten an sich entdecken können, was sich wiederum auf alle anderen Bereiche des Schullebens auswirkt. (LES)

Go To Top