Skip to content Skip to footer

#WeRemember Aktion am 30.01.2024

#WeRemember Aktion am 30.01.2024

Das städtische Gymnasium Köln-Deutz an der Thusneldastraße beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Kampagne „#WeRemember aus Anlass des internationalen Holocaust-Gedenktages am Samstag, den 27. Januar 2024.
Die Kampagne wurde 2017 vom Jüdischen Weltkongress (World Jewish Congress, WJC) zusammen mit der Unesco, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation, ins Leben gerufen. Sie richtet sich nicht nur gegen Antisemitismus und alle Formen von Völkermord, Hass und Fremdenfeindlichkeit, sondern will auch zur weiteren Aufklärung über den Holocaust beitragen. Hauptbestandteil der diesjährigen Kampagne ist eine digitale Erinnerungsaktion: Menschen aller Länder und Religionen sind dazu aufgerufen, Fotos, auf denen sie ein Plakat mit der Aufschrift „#WeRemember“ halten, in den sozialen Medien zu veröffentlichen.
Aus diesem Anlass wird es bei uns im Foyer am heutigen Tag mehrere Aktionen geben, an denen man sich aktiv am Aktionstag beteiligen kann.

Go to Top