logo

Thussies Klagemauer

 – Eine Kunstinstallation zum Mitmachen des Projekts 1700

 Wir geben euren Wünschen, Sorgen und Bitten für das neue Schuljahr einen Raum!

Ab heute ist im Foyer unserer Schule eine Kunstinstallation zugänglich, bei der Ihr mit euren Klassen- und Kurslehrern auf bunten Zetteln notieren könnt, was euch bewegt und was Ihr euch für das Schuljahr erhofft. Faltet den Zettel und steckt ihn in eins der Löcher von „Thussies Klagemauer“.   

Was ist eine Klagemauer? 

Eigentlich muss man nicht von einer Klagemauer, sondern von der Klagemauer sprechen. Sie steht in Jerusalem und ist ein altes heiliges Denkmal des Judentums. Als Western Wall (Westmauer) ist sie die einzige Mauer, die vom zweiten jüdischen Tempel, der 70 n. Chr. zerstört wurde, übrig geblieben ist. Jüdische Gläubige aus der ganzen Welt kommen hierher, um ihre Klagen, ihren Dank und ihre Bitten, die sie auf kleine Zettelchen geschrieben haben, in die Ritzen der Mauer zu stecken. Von dort, so der Glaube, steigen sie auf in den Himmel. 

 

Wir vertrauen auf euren Respekt! 

 -Haltet diesen Ort sauber! Entsorgt euren Müll dort, wo er hingehört.

-Geht vorsichtig mit den Steinen um! Nicht anlehnen, hinsetzen und nichts daraufstellen.

-Habt Respekt vor diesem Ort! Entfernt weder Steine, noch Zettel oder Blumen. 

-Zeigt Courage! Sprecht Mitschüler/innen an, wenn sie sich unpassend verhalten.