logo

Sanis am Thus

Unser Schulsanitätsdienst ist mittlerweile eine feste Institution an unserer Schule.

Motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse absolvieren hier, mit einer eigenen Notrufnummer versorgt, täglich einen tollen Dienst und kümmern sich um verletzte Mitschüler und entlasten so das Kollegium auf große Weise.

In diesem Jahr stand ein großer Umbruch an. Viele der erfahrenen „Sanis“ verlassen mit Erreichen des Abiturs unsere Schule und Corona versetzte unseren Dienst in eine Art Schlafzustand.

Am 24.06.21 starteten 16 neue „Sanis“ mit ihrer Ausbildung in 1. Hilfe.

Einen ganzen Tag lang wurde geübt, wie Unfallstellen abzusichern sind, Wundverbände angelegt werden, was bei einem Herzinfarkt zu tun ist oder wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung funktioniert.

Alle waren mit vollem Einsatz dabei und erhielten am Ende ihren 1. Hilfe-Schein. Somit ist der Grundstein für den Neustart des Schulsanitätsdienstes im neuen Schuljahr geschaffen!