logo

Wiederaufnahme des Mensabetriebs nach den Herbstferien

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab dem 26.10.20 wieder eine warme Mittagsversorgung für unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 in der Mensa anbieten können.

Die Jahrgangsstufen 8-Q2 können zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht an der Mittags- verpflegung teilnehmen.

Herr Stork hat dankenswerterweise für unsere Mensa ein Hygienekonzept beruhend auf der aktuellen Coronaschutzverordnung entwickelt, das uns diesen ersten Schritt in Richtung eines ‚normalen‘ Mensabetriebs in Absprache mit dem Schulträger und unserem Caterer ermöglicht.

Die Mahlzeiten müssen – wie gewohnt - vorab im Internet vorbestellt werden und können nur mit Mensakarte bezahlt werden. Dies ist auch der Grund, weshalb der Kioskbetrieb derzeit ausgesetzt ist.

Die Vorbestellungen erfolgen auf dem bewährten Weg direkt online auf www.troservice- catering.de.

Da wir bestimmte Hygienevorschriften beachten müssen, haben wir die Mensa in ver- schiedene Bereiche aufgeteilt und für die einzelnen Klassen feste Zeiträume bestimmt, in denen die Mahlzeiten eingenommen werden können.

Bildschirmfoto_2020-10-08_um_18.34.46.png

Selbstverständlich wird auch nach jeder Essensgruppe für eine entsprechende Reinigung der Tische gesorgt.

Mensa4.png

Mensa3.png

Wir sind zuversichtlich, dass wir auf diese Art und Weise die Bedingungen für einen reibungslosen und sicheren Ablauf des Mittagessens unter Corona-Bedingungen geschaffen haben und unsere Schülerinnen und Schüler – wenn gewünscht – auch was das Essen angeht, wieder besser versorgt sind.

Mensa1.png

Für das Schulleitungsteam Ursula Offermanns